VorstandTransparentes gif.CampingplatzTransparentes gif.RallygruppeTransparentes gif.AgendaTransparentes gif.AnmeldeformularTransparentes gif.@Transparentes gif.Zurück zur Startseite.

 

 

Berichte und Fotos aus anderen Jahren

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016


Berichte und Fotos der Saison 2013


OCA

Arbeitstag Lee

Saison Eröffnung

Frühlingsrally

Jassmeisterschaft

1. August

Trennstrich. Transparentes gif.

OCA

8. - 10. Februar 2013

 

Auch dieses Jahr fand wieder die OCA (Ostschweizer Camping Ausstellung) in den OLMA Hallen in St.Gallen statt. Und auch dieses Jahr war der Vorstand des CCC St.Gallen wieder behilflich beim Ausmessen und Aufstellen der einzelnen Stände. Am Montag vor der Ausstellung werden die Hallen für die OCA Aussteller vorbereitet. Dabei müssen alle Standplätze markiert werden so dass jeder Aussteller weiss wo genau sein Standplatz liegt.
 
Die Ausstellung selbst war vom Besucherstrom her gesehen eher durchzogen. Leider fiel dieses Jahr die OCA genau auf die Fastnachtszeit und viele Besucher haben die Fasnacht der OCA vorgezogen. Zudem war das Wetter sehr kalt und da hat man auch nicht grosse Feriengelüste. Dabei wäre die OCA doch genau die richtige Messe um sich jedes Jahr wieder aufs Neue für die schönste Zeit im Jahr, für die Ferienzeit zu informieren. Jedes Jahr werden an der OCA jeweils die neusten Trends für unser Camping Hobby vorgestellt.
 
Auch der Camping- und Caravanning- Club St.Gallen hat jeweils einen eigenen Stand an der OCA. An diesen Stand können sich die Besucher über unseren Club und über unseren eigenen Campingplatz informieren. Wir bieten jedes Jahr einen Club Tisch wo sich die Camper etwas ausruhen und gemütlich über ihr Hobby plaudern können. So können wir auch neuen Camping Einsteigern jedes Mal wieder gute Tipps geben. An unserem Stand können jeweils auch die für das neue Jahr gültigen Camping- und Stellplatz Führer gekauft werden.
 
Vielen Dank an alle Helfer für die geleistete Arbeit an der OCA und speziell an unserem eigenen Stand.
 
 
Jack Meyer
 
Trennstrich. Transparentes gif.

Arbeitstag Lee

5. - 7. April 2013

 

Eine Woche vor der Eröffnung des Campingplatzes haben wir das erste Mal ein Arbeitswochenende angesagt. An der Generalversammlung hat der Präsident den Vorschlag gemacht dass man eine Woche vor der Eröffnung der Campingplatzes ein Arbeitswochenende durchführen könnte und den Campingplatz für die neue Saison „auf Vordermann“ bringen könnte. Diesem Vorschlag sind viele Klubmitglieder am Wochenende vom 5. – 7. April gefolgt. So konnten am Freitag ca. 15 Helfer und am Samstag gar über 20 Helfer gezählt werden.
 
Es wurde vor allem in den sanitären Anlagen geputzt und gefegt. All der Schmutz und Dreck der letzten Saison und über die Winterzeit wurde weggefegt und nun strahlt das ganze Hauptgebäude wieder in vollem Glanz. Der Aufenthaltsraum wurde ausgeräumt und auch hier alles geputzt. Mit neuer Farbe erstrahlt nun auch der Aufenthaltsraum wieder von Neuem. Sogar ein Eckbank mit Stammtisch haben wir bekommen.
 
Im Aussenbereich wurde zuerst alles Laub zusammen gerecht und dann mit einem profimässigem Hochdruckreiniger der ganze Vorplatz abgespritzt. Max konnte sich fast nicht mehr trennen vom Hochdruckgerät. Selbst das Vordach, die Blumentröge und sogar die Gartenmöbel wurden mit Hochdruck abgespritzt. Auf dem Vorplatz sollen wir bis zur Eröffnung sogar noch neue Blumen bekommen. Danke an die Gärtnerei Benz.
 
Am Freitag Abend hat uns die neue Campingwartin Rita mit sehr guten Spaghetti verwöhnt. Am Samstag Abend hat unsere Rally-Leiterin Anita in einem grossen Topf ein sehr feines Pilz-Risotto für Alle gekocht. Wir haben die Essen nach getaner Arbeit jeweils sehr genossen.
 
Ich denke die Freude an einer sauberen Anlage entlohnt mehr als der Muskelkater, den einige sicher bekommen haben. Im Namen der Campingplatzverwaltung danke ich recht herzlich allen Helfern für die geleistete Arbeit. Danke an alle Helfer.

 

Jack Meyer

 

 
 
 
Trennstrich. Transparentes gif.

Saison Eröffnung

20. April 2013

 

Am Samstag 20.April 2013 fand auf unserem Campingplatz St.Gallen-Wittenbach die Saisoneröffnung 2013 statt.
 
Leider hat das Wetter nicht ganz mitgespielt. Peterus hat uns da am Samstag Morgen einen grossen Strich durch die Rechnung gemacht. Am samstag Morgen hat es doch tatsächlich an die 15 cm Schnee gehabt. Leider hat der schwere Schnee bei fast allen Platzmietern die Vorzelte eingedrückt und zum Teil zum Einstürzen gebracht.
 
Nach den grossen Schreck und nach den privaten Aufräumarbeiten wurden am Samstag Morgen auch noch die letzten Aufräumarbeiten für den Campingplatz erledigt. So dass wir mit einem sauber herausgeputzten Campingplatz in die neue Saison 2013 starten können.
 
Am späteren Nachmittag hat der Platzchef Ernst Rohrer die neue Sason eröffnet. Er hat das neue Campingwart Ehepaar Rita und Hanspeter Wüthrich allenvorgestellt und die neuen Campingmieter begrüsst. Er hat auch darauf hingewiesen dass alle sich noch besser einsetzen können um die schöne neue Ordnung auf dem Platz die ganze Saison hindurch zu gewährleisten. Er hat auch alle Festcamper darauf hingewiesen dass wieder einmal der Gastest fällig wäre. Alle Festmieter müssen alle 3 Jahre ihre Gasinstallationen kontrollieren lassen.
 
Danach kam man zum gemütlichen Teil des Festes. In unserem schönen neuen Aufenthaltsraum gab es einen Aperitif mit kleinen Snacks. Dazu wurde in Kamin Feuer gemacht, so dass es trotz Kälte und Schnee draussen doch noch gemütlich warm wurde. Nach dem Apperitif wurden verschiedene Würste auf dem Grill gemacht und dazu gab's Kartoffelsalat.
 
Es war trotz allem ein gemütlicher Abend und alle freuen sich auf eine schöne neue Saison 2013.
 
Jack Meyer

 

 
 
 
 
Trennstrich. Transparentes gif.

Frühlingsrally

26. - 28. April 2013

 

Jedes Jahr zusammen mit der Delegiertenversammlung des Schweizerischen Camping- und Caravanning- Verbandes findet jeweils auch das Frühjahrsrally des SCCV statt.

 

Dieses Jahr wurde das Frühjahrsrally vom Wohnwagen Klub Linth in Näfels durchgeführt. Angereist kamen über 50 Einheiten, und so wurde der Platz doch rech eng für jeden Einzelnen. Dicht gedrängt standen alle bei der Schiessanlage Schneisingen in Näfels.
 
Trotz der engen Platverhältnisse war das Rally (wie immer beim WK Linth) bestens organisiert. Sei es wenn's um den elektrischen Strom ging, sei es wenn's ums Essen ging alles hat bestens geklappt, und alle waren zufrieden. Selbst die über 120 Personen in der kleine Schiess-Stube haben Platz gefunden. Als besonderer Leckebissen galten die kleinen Ziger-Häppchen als Apero am Samstag Abend. Die fanden alle reissenden Absatz.
 
Der erste Preis dieses Frühlingsrally ging (wie fast üblich) ins Welschland. Wir selbst haben den 3ten Rang erreicht.
 
Ein herzliches Dankeschön an den WK Linth für diese gute Organisation.
 
Jack Meyer

 

Trennstrich. Transparentes gif.

Jassmeisterschaft

11. Mai 2013

 

Die diesjährige Jassmeisterschaft fand am 11. Mai 2013 wieder im Lee statt.
 
Am Abend um 18:00 Uhr trafen sich 16 Jassbegeisterte in unserem schönen und gemütlichen Aufenthaltsraum. Voller Elan zogen sie die Nummern damit auch alle wussten an welchen Tisch sie sich setzen können. Und was für einen Jasspartner sie bekommen. Dann ging‘s los.
 
In der Halbzeit, nach 24 Runden, machten wir eine Pause. Um ca. 20:00 Uhr gab es das Abendessen. Rahmschnitzel ,Teigwaren und Gemüse vorab noch einen Salat.
 
Kompliment an unsere neuen Platzwarte das Essen war Super.
 
Nach dem Essen ging das Jassen wieder weiter. Um ca.22:30 Uhr waren wir fertig.
Um die Wartezeit für die Preisverleihung zu verkürzen gab es selbstgemachten Kuchen und Kaffee.
 
Die Gewinner von diesem Jahr:
 
1. Platz : Brigitta Wicki
2. Platz : Hansi Frank
3. Platz : Walter Heuberger
 
Aber jeder bekam einen Preis, somit waren alle zufrieden. Ich hoffe dass alle nächstes Jahr wieder mit dabei sein werden.
 
Noch herzlichen Dank an alle die mitgeholfen und Preise gesponsert haben.

 

Beatrice Rohrer

 

 

 
 
 
 
 
Trennstrich. Transparentes gif.

1. August

1. August 2013

 

Dieses Jahr fällt der 1. August auf einen Donnerstag. Viele Leute machen eine „Brücke“ und haben am Freitag frei. Für alle, die am Freitag Arbeiten müssen gibt es bereits ein Feuer am Mittwochabend den 31. Juli. Am Donnerstag gibt es dann nochmals ein „richtiges“ 1. August Feuer für alle die noch hier waren.
 
Dieses Jahr habe ich den 1. August fast alleine organisiert. Beatrice hat mir sehr geholfen. Bea machte eine super gute 1. August Bowle und den besten Rüebli Salat. Für die alkoholfreien Getränke war ich zuständig, auch für Bratwürste und Cervelats.
 
Auch die süssen Mäuler kamen nicht zu kurz. Für sie gab es viele Kuchen, Torten und Cremen. Es war für alle etwas da.
 
Es war eine wundervolle Stimmung. Kein Problem bei diesem Wetter. Ein 1.August bei so schönem Wetter müsste es jedes Jahr geben.

 

Cecil Meyer

 

 

Anmerkung der Redaktion:
Ein recht herzliches Dankeschön und Vergelt‘s Gott an alle Spendern, welche Würste, Salate, Kuchen, Gas oder andere Zutaten gespendet haben. Einen grossen Dank geht vor allem an Beatrice und auch Cecil für ihren Einsatz und die geleistete Arbeit.

 

Trennstrich. Transparentes gif.
Trennstrich. Transparentes gif.
 
 

Trennstrich.
Transparentes gif.

 


 

 

Camping- und Caravanning-Club, 9000 St. Gallen